Spandau, News

Neuer BMW Motorrad-Chef

BMW Markus Schramm

Dr. Markus Schramm (55). Foto: BMW

Zum 1. Mai 2018 wird Dr. Markus Schramm (55) die Leitung von BMW Motorrad übernehmen. Die produziert ihre Maschinen seit 1939 im Spandauer BMW-Motorradwerk, Am Juliusturm 14–38. Er ist Nachfolger von Stephan Schaller, der Ende Februar 2018 die BMW Group verlassen hatte. In der Übergangsphase hat BMW Motorrad Finanzchef Hubert Kühner die Zweiradmarke der BMW Group kommissarisch geleitet. Er wird nun zum 1. April 2018 in den Ruhestand eintreten. Schramm ist seit 1991 bei der BMW Group und verantwortet derzeit die Konzernplanung und Produktstrategie des Unternehmens. Zuvor hatte er zahlreiche Leitungsfunktionen in den Bereichen Vertrieb, Aftersales, Strategie, Planung und Controlling inne. Schramm ist leidenschaftlicher Motorradfahrer und Marathonläufer.
BMW Motorrad blickt bereits auf mehr als 90 Jahre Motorradkompetenz zurück und ist der erfolgreichste Premiumhersteller von Motorrädern und Maxi-Scootern. BMW Motorräder aus Spandau werden aktuell in mehr als 90 Ländern von mehr als 1.200 Händlern und Importeuren verkauft. ud

Regionales Stadtjournal Falkensee + Spandau

Herausgeber:

Havelland Verlag GbR

Redaktion:

Bernhard von Schröder

Anzeigenannahme:

+49 3322 23 80 65

Henkelstr. 6
14612 Falkensee