Falkenseer Stadtjournal - Sport

2. FF: Jetzt reden ehemalige Spieler

Nach der Veröffentlichung einer Presseinformation vom "SV Falkensee-Finkenkrug" über die Abmeldung der 2. Herren aus dem Ligabetrieb haben sich ehemalige  Spieler gemeldet und auf die Presseinformation reagiert. Wir veröffentlichen das Papier genauso kommentarlos wie die Meldung der Vereinsführung:

"Anlässlich der veröffentlichten Pressemitteilung des SV Falkensee-Finkenkrug e.V., die Auflösung der 2. Männermannschaft betreffend, möchten wir ehemaligen Spieler (Jan, Tim, Lars Steffens; Marijan Güttler; Julian Bissantz) aufgrund der erfolgten Anschuldigungen gerne Stellung beziehen. Hierbei soll es sich keineswegs um eine Rechtfertigung handeln, sondern es werden lediglich die Perspektive und die Erfahrungen der genannten Spieler geschildert...

Bundespräsident Gauck im Sportclub Siemensstadt

 Am Freitag, 3. Juni um 11 Uhr eröffnet Bundespräsident Joachim Gauck mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt die Sportabzeichen-Tour des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) im Sport Centrum Siemensstadt an der Buolstaße 14.

Denise ist die Schönste im Bezirk

01 Misswahl2016 Stadt Journal bvs 20161003

Denise und Paul – das sind Miss und Mister Spandau 2016. Gewählt wurden sie von einer zehnköpfigen Jury im Brauhaus Spandau nach zwei Wertungsdurchläufen auf der Bühne im Festzelt. 13 junge Damen und vier Herren waren angetreten, die beiden Sieger nehmen an der Wahl zur Miss Berlin in wenigen Wochen teil. Hier die Fotos von der "Wahlparty", alle Infos in der November-Ausgabe des Stadt-Journals.

01- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
02- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
03- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
04- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
06- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
07- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
09- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
10- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
12- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
13- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
14- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
15- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
16- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
17- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
18- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
19- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
20- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
21- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
23- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
24- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
25- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
27- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
28- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
29- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
30- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
31- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
32- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
34- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
35- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
36- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
37- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
38- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
39- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003
40- Misswahl2016 - Stadt-Journal-bvs - 20161003

EM: Welche Rechte und Pflichten haben Mieter?

Torjubel fotolia karepa

Wohnung, Balkon und Terrasse: Welche Rechte und Pflichten haben Mieter während der Fußball-EM?

Morgen geht es los. In der Zeit vom 10. Juni bis 10.Juli findet in Frankreich die Fußball-EM 2016 statt. Den Beginn machen gleich am Sonnabend Frankreich und Rumänien um 21.00 Uhr. Millionen Fußballfans werden mitfiebern und mitfeiern. Doch welche Rechte und Pflichten haben Mieter während der Fußball-EM? Gilt grenzenloses Halligalli oder sind bestimmte Spielregeln zu beachten? Ist bspw. der Lärmschutz bei Länderspielen aufgehoben? Das erklärt der Spandauer Alternative Mieter- und Verbraucherschutzbund e.V. (AMV):

Gesund, draußen und kostenlos

 

IMG 2433

Thai Chi und Chi Gong - Megatrends in den Parks der großen Städte auf der ganzen Welt.

Jetzt sind sie auch im kleinen Falkensee angekommen: Kostenlos, für jeden und im Freien. Eine“ gesunde morgendliche Entspannungsübung“ nennt Doc Peter Walker das, was er mit rund 12 Damen und Herren auf einer kleine Rasenfläche an der Brahmsallee absolviert.

Kegler feierten im neuen Domizil

VKS

Foto:

Sport-Staatssekretär Andreas Statzkowski (links) zählte zu den Gästen, die Thomas Unger, dem 1. Vorsitzenden des Vereins der Kegler von Spandau, zur neuen Kegel-Anlage gratulierten. Foto: D. Wölki

Acht moderne Bahnen am Lenther Steig eröffnet

Seit 90 Jahren heißt es beim Verein der Kegler von Spandau (VKS) „Alle Neune“. Und dieser Geburtstag wurde am ersten September-Wochenende am Lenther Steig 7 gebührend gefeiert.

Meistermacher Spandau

Havelstadt ehrte ihre rund 300 Spitzensportler

2018SportlerEhrung22 Lena Schöneborn Ronja Steinborn Annika Schleu1

Gemeinsam posierten die Modernen Fünfkämpferinnen Lena Schöneborn, Ronja Steinborn und Annika Schleu (links nach rechts) in bester Laune vor einem Fotoautomaten. Foto: Uhde

Als sportlicher Marathon erwies sich die Spandauer Sportlerehrung 2017 am 18. Januar in den Italienischen Höfen auf der Zitadelle. Galt es doch, rund 300 Sportler der Havelstadt für ihre herausragenden Leistungen zu würdigen. Spandau zeigte sich dabei auch diesmal wieder als eine Hochburg des Leistungssports, waren doch unter den für ihre Erfolge im Jahr 2017 Geehrten 21 Europa- und Weltmeister. Aber nicht allein diese standen im Mittelpunkt des Abends. Bei den Ehrungen, die Moderator Torsten Süfke sowie die Stadträte Gerhard Hanke und Frank Bewig (CDU) und der Vorsitzende des Sportausschusses Lars Reinefahl (CDU) sportlich flott über die Bühne brachten, wurden auch Ehrenamtliche, Nachwuchstalente, besonderes sportliches Engagement und mit dem „Mitternachtssport“ auch das erfolgreichste deutsche Sportprojekt nicht vergessen. Wie alle ´“Siegertypen“ trugen auch diese sich in das „Buch des Spandauer Sports“ ein.

Rollendes Haus auf dem Bäckerberg

030 Seifenkistenrennen 2016 Stadt Journal bvs 20160716

Knapp 50 Teilnehmer beim 8. Seifenkistenrennen in Schönwalde.

Der Rennverein „Vroom“ hatte wieder den Germanenweg auf dem Schönwalder Bäckerberg zur Piste umfunktioniert und eine Startrampe aufgestellt. Ab späten Vormittag rasten dann die Seifenkisten bergab, zum Teil mit mehr als 30 Stundenkilometern. Gestartet wurde in drei Klassen: Der Junior-, der Senior- und der Funklasse.

Spandau stellt zwei Sieger

Schwimmkurse

In Spandau lernen Kinder früh Schwimmen. Foto: privat

Havelstadt ist spitze in der frühen Sportförderung

Mit dem „TSV Spandau 1860“ und den „Wasserfreunden Spandau 04“ belegten zwei Spandauer Sportvereine im Wettbewerb „Zukunftspreis der Berliner Sports“ des Landessportbunds unter 60 Bewerbern die ersten beiden Plätze. Ein Ergebnis, das Spandaus Bürgermeister Helmut Kleebank (SPD) zur Aussage bewegt, dass „die Zukunft des Berliner Sports in Spandau liegt“.

SVFF zieht 2. Herren zurück

Der SV Falkensee-Finkenkrug nimmt seine 2. Herren aus der der Kreisoberliga, der Verein veröffentlicht dazu auf der Vereinswebsite diese Pressemitteilung:

"Liebe Sportfreunde,

wir müssen leider unsere 2.Mannschaft mit sofortiger Wirkung vom Punktspielbetrieb zurückziehen.

Regionales Stadtjournal Falkensee + Spandau

Herausgeber:

Havelland Verlag GbR

Redaktion:

Bernhard von Schröder

Anzeigenannahme:

+49 3322 23 80 65

Henkelstr. 6
14612 Falkensee